Die Gesundheitsoase

Zeit für Dich

Natives Olivenöl Extra


Aus 100% unbehandelter und naturbelassener Olive.

Da ist es – Unser intensiv, fruchtiges Olivenöl der Erstpressung, herangereift auf jahrhundertealten Olivenbäumen unseres Familienbetriebs in Kiveri auf dem Peleponnes.
Handverlesene Oliven der Sorten Manaki und Ladolia.
Das naturtrübe und unbehandelte Olivenöl, dickflüssig und einzigartig im Geschmack, wird in der lokalen und traditionellen Presse im Nachbarort kaltgepresst.
Das Olivenöl – Ein Produkt tausendjähriger Kultur, Tropfen für Tropfen einzigartig. Der Natur ist mit dem Olivenöl eine Komposition bester Zutaten gelungen.
Erste Güteklasse, direkt aus Oliven, ausschließlich mit mechanischen Verfahren gewonnen.

Die Olivenhaine werden mit viel Sorgfalt und Hingabe von der Familie gepfelgt. Die Oliven sind zu 100% unbehandelt und naturbelassen.
Die Olivenernte erfolgt im besten Reifezustand und wird anschließend zur lokalen, traditionellen Olivenpresse gebracht.
Von der Baumpflege über die Ernte bis zur Pressung/Abfüllung, dem Transport und der Vermarktung wird alles selbst durchgeführt bzw. organisiert.
Das Olivenöl hat einen sehr niedrigen Säuregehalt von 0,2-0,4 %.
Nährwerte pro 100ml: 72 g einfach-ungesättigte Fettsäuren, 14 g mehrfach-ungesättigte Fettsäuren sowie 14 g gesättigte Fettsäuren.

Wie kommt das Olivenöl zu Euch?

– Abholung nach Absprache in unseren Lagern in Bad Waldsee & Wolfegg
– Kostenfreie Lieferung nach Absprache im größeren Umkreis
– Deutschlandweiter Versand: 1 Ltr. – 3,79€ / 5 Ltr. 7,49€

 Natives Olivenöl Extra

Der Olivenbaum – Eine der ältesten Nutzpflanzen unserer Zivilisation. Die ersten uns bekannten überlieferten Erzeugnisse des Baumes stammen von Kreta um etwa 3500 v. Chr.
Der Olivenbaum wird schon seit der Antike bis heute, von Kleinasien bis rund um das Mittelmeer sehr hoch geschätzt – und das zu Recht. Denn er bringt ein enormes Potenzial für unsere Feinschmeckerküche und Gesundheit mit sich. Der hohe gesundheitliche Wert und die große Palette der Anwendungsmöglichkeiten, ob als heilkräftige Medizin, in der Küche oder als wirkungsvolle Körperpflege sind einzigartig.
Es gibt eine sehr große Auswahl an Olivenölen – dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass es über 700 Olivenarten gibt.
Welchem Öl darunter also der Vorzug gegeben wird ist vorallem auch eine Frage des Geschmacks. Bei der Qualität darf man jedoch keine Kompromisse eingehen. Diese wird überwiegend über den Gehalt an freien Fettsäuren und dem damit verbundenen Herstellungsverfahren bestimmt. Je niedriger der Gehalt an freien Fettsäuren desto höher die Qualität.
Dein Gaumen und Deine Gesundheit werden es Dir danken!

  Wusstest Du schon?
… dass Olivenöl nicht nur für die kalte Küche verwendet werden kann, sondern auch zum Kochen, Braten, Dünsten und anderen Zubereitungsarten bestens geeignet ist.
…dass der Siedepunkt von Olivenöl bei 210 bis 220 Grad Celsius liegt (wesentlich höher als bei anderen Fetten z.B. beginnt Butter schon etwa bei der Hälfte zu rauchen).
…dass Olivenöl bei 10 -15 Grad Celsius ohne direkte Sonneneinstrahlung gelagert werden sollte.
…dass Olivenöl circa 18 Monate haltbar ist.
Menü schließen
×